THE SHAOLIN EXPERIENCE
[少林体验]

 Hier gibt es keine Tips "to go"! Wenn Sie selbst erleben möchten, wie gedeihlich die Shaolin Kultur wirkt, erfordert das eine intensive und kritische Auseinandersetzung, eigene Recherchen, engagiertes Studium und gewissenhaftes, entschlossenes Üben. Kung Fu bedeutet: "Harte Arbeit"! Easy going funktioniert hier nicht!

​Was die Meister des Shaolin Ordens schon seit über 1500 Jahren wissen, nutzen und leben, beginnt die Wissenschaft erst allmählich zu verstehen. Wir integrieren Shaolin Kultur, westliche Wissenschaft und Spiritualität, um hilfreiche Methoden zu entwickeln, die die Menschen in ihrer alltäglichen Lebenswelt problemlos praktizieren können. Ob Sie Orientierung suchen, Erfolg anstreben, Gesundheit erfahren, oder Erfüllung finden möchten, erinnern Sie sich immer daran: Ihr Leben kann nur so gut sein - wie Sie DENKEN!

SHAOLIN PRINCIPLES
[少林原则]

Die Meister des Shaolin Ordens leben nach acht Glaubens-, und zwölf Lebensprinzipien. Wir orientieren uns an diesen Regeln, und richten an ihnen unsere Unterweisungen aus: "Glaube nur,  was du gründlich geprüft hast, was du deinem Wohl dienend erkannt hast, und was dem Wohl anderer dient. Sei gelassen in jeder Situation und allem gegenüber. Hab keine Angst, weder vor dem Leben noch vor dem Tod. Sei perfekt im Denken und Handeln und lerne so gut zu kämpfen,

dass Du niemals kämpfen musst."

Shaolin Tempel Bodensee I kelisi.online I Shaolin Experience, Classes & Blog (Lindau/B)

EXTERNAL FORCE
[QI GONG, TAI JI & KUNG FU]

Um den Mittleren Weg der Shaolin gehen zu können, bedarf es Äußerer Kraft. Ein starker Körper ist das Fundament, auf dem die Innere Stärke errichtet wird.

"Sei perfekt im Denken und Handeln, und lerne so gut zu kämpfen, das du niemals kämpfen musst."

INNER STRENGTH
[MENTAL TRAINING & MEDITATION]

Um auf dem Mittleren Weg zu bleiben, bedarf es Innerer Stärke. Ein starkes Bewusstsein, verleiht Macht über Gedanken und Gefühle. Um dies zu erreichen, sollte man  Achtsamkeit praktizieren - so errichtet man ein solides Fundament, auf dem die Meditation sicher ruhen kann.

"Sei gelassen, in jeder Situation und allem gegenüber."

THE MIDDLE WAY
[中间道路]

Der Mittlere Weg bezeichnet im Buddhismus die Praxis, die Extreme von Genusssucht und Selbstkasteiung zu vermeiden. Solche Extreme zu vermeiden ist jedoch nur ein nützliches Beispiel, um ein weit umfassenderes Prinzip zu veranschaulichen. Der Mittlere Weg ist eine Metapher für eine ganzheitliche Lebensweise, die auf alle metaphysischen Verabsolutierungen und Wahrheiten verzichtet. Denn verkündete Wahrheiten und Verabsolutierungen sind auch Extreme, indem sie keinen anderen Standpunkt zulassen.

(Quelle: Buddha Stiftung)

"Glaube nur,  was du gründlich geprüft hast,

was du deinem Wohl dienend erkannt hast,

und was dem Wohl anderer dient.

Finde den Mittleren Weg